simple website builder

MIETERPORTRAIT
AREAL BÖHLER


Wir stellen uns vor:

Mobirise
Mobirise

LEIDENSCHAFT
FÜR FOTOS

Seit Anfang 2017 ist das Startup gadplan im Areal Böhler beheimatet und steht mit einem Team von inzwischen 30 Mitarbeitern für innovative und kreative Fotomarketing-Konzepte.

Wir sind in der kurzen Zeit schon zweimal innerhalb des Areals umgezogen, weil wir so schnell wachsen.

Mathis Wienand, gadplan

INDIVIDUALITÄT

Wir bieten individuelle Lösungen für Ihre Marketing Zwecke.

INNOVATION

Wir entwickeln unsere Tools ständig weiter und können somit nicht nur aktuelle Trends aufgreifen, sondern auch Vorreiter für neue sein.

KREATIVITÄT

Wir kreieren nach Ihren Vorgaben zielgruppenspezifische Live Aktionen, ohne Grenzen.

DYNAMIK

Wir sind ein junges und dynamisches Team, das sich stets weiterentwickelt.

Im Februar 2017 hat Mathis Wienand gemeinsam mit seiner heutigen Verlobten Stella Tsutsidu die Agentur gadplan im Areal Böhler gegründet. Begonnen hat gadplan mit einem kleinen Büro im Gründerzentrum des Areals. Seit Anfang dieses Jahres­ arbeitet­ die­ Agentur­ –­ Veranstaltungskaufleute,­Techniker, Fahrer, Promoter – in 180 Quadratmeter großen Räumlichkeiten. Sehr große Unterstützung habe man in Düsseldorf seitens des Areal-Teams erfahren, so Wienand. Vieles konnte nach unseren Anforderungen gebaut werden.

Begonnen hat der 32-jährige Gründer als Fotograf, war für­ die­ unterschiedlichsten ­Events­ gebucht­ und­ häufig­ unterwegs. Irgendwann entstand dann die Idee, Fotoboxen für Veranstaltungen aller Art anzubieten – von der Geburtstags- oder Hochzeitsfeier über Weihnachtsfeiern oder Sommerfeste bis hin zu POS-Aktionen.

Das Tool eignet sich für Privatleute und Unternehmen glei- chermaßen. Die Fotobox in jeglicher Form ist nach wie vor das Herzstück von gadplan – übrigens „Marke Eigenbau“, wie Wienand mit Stolz erzählt – und lässt sich in Sachen Optik und Design den Wünschen der Kunden anpassen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, sicher auch, weil die Boxen technisch sehr hochwertig ausgestattet ­sind,­ etwa­ mit­ Spiegelreflexkameras ­und ­eingebauten­Profiblitzen.  

So konnte gadplan seit seiner Gründung mehr als 600 Kunden gewinnen – die meisten übrigens durch Empfehlung – darunter so renommierte Unternehmen wie Alltours,­ Tommy­ Hilfiger,­ Breuninger­ oder­ die­ Telekom,­ und ist europaweit im Einsatz.
„Für viele Firmen arbeiten wir direkt, für andere über Agenturen, die uns für die verschiedensten Veranstaltungen buchen“, erklärt Wienand sein Konzept. Längst werden neben den Fotoboxen eine ganze Reihe weiterer Tools angeboten, beispielsweise Polaroid-Aktionen, die – wie Wienand betont – immer beliebter werden. Sie eignen sich für die unterschiedlichsten Events, etwa Messeauftritte oder Storeeröffnungen. Die Fotos können mittels individuell gestalteter Haftpassepartouts an jedes Unternehmen angepasst werden, und der Kunde kann sie sofort mitnehmen. Sehr gefragt, so Wienand, sei auch der Mirrorbooth. „Unsere Spiegelbox braucht wenig Platz und ist ganz einfach zu handhaben“, erklärt er das Tool. Mittels Touchscreen bedienbar, lassen sich die Bilder sogar signieren und stehen innerhalb weniger Sekunden zur Verfügung.

So entstehen bei mehr als 1000 Veranstaltungen jedes Jahr mehr als eine halbe Millionen Fotos mit Aktionen des Düsseldorfer Startups. Rund 20 bis 30 Veranstaltungen kann Wienand mit seinem Team parallel bespielen, wobei er selbst nur noch selten dabei ist. „Wir haben eine kleine Tochter und ich bin froh, so tolle Mitarbeiter zu haben, dass genügend Zeit für die Familie bleibt“, sagt er.

Beate Werthschulte

Erfahren Sie mehr auf unserer Homepage:

www.gadplan.com

© 2019 voestalpine Edelstahl Deutschland GmbH Standortverwaltung, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf, Tel 0211 - 522-0 | locationmanagement@areal-boehler.de | IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ